You are currently viewing Wahre Werte – Gold Nuggets

Wahre Werte – Gold Nuggets

“Es ist nicht alles Gold, was glänzt”

Stimmt, vor allem in der “Lebensmittel” Industrie trifft das sehr häufig zu.

Daher ist die HEALTHHACK Kitchen angetreten, um ein Gegengewicht in der Ernährungslandschaft zu bilden. Unsere Nuggets sind zwar nicht aus Gold oder Hühnchen, dafür jedoch aus viel verträglicheren Kichererbsen und Tofu.

Diese beiden wertvollen Zutaten würzen wir kräftig mit Curry Paste, Rauchsalz und exotischen Gewürzen und binden diese Masse mit glutenfreien Haferflocken. Nun noch goldig ausbraten und fertig sind die leckeren veganen Gold Nuggets!

Mit diesem Rezept kannst Du dein Unterbewusstsein, oder das deiner liebsten Carnivoren im ersten Schritt ein wenig austricksen. Wir freuen uns darauf, wenn wir Dich inspirieren können, das eine oder andere Mal auf pflanzliche Zutaten umzusteigen.

Noch mehr freuen wir uns, Dich einmal persönlich in einem unserer Kochcoachings kennen zu lernen. Dafür werden wir zeitnah Termine online stellen.

Diese Kochcoachings verbinden das Thema Kochen mit Persönlichkeitsentwicklung und sind ein tolles Geschenk für Dich, deine Familie und Freunde. Sei gespannt auf die Themenvielfalt!

Und jetzt viel Spaß mit unserer Interpretation der Gold Nuggets.

1. Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen (200 -250g Abtropfgewicht)
  • 1 Stk. Tofu (200g)
  • 2 TL Koriandersamen
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Paprika Pulver
  • ½ TL Curry Pulver
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 ½ TL Rauchsalz
  • 1 EL Rote Curry Paste
  • 2 Stengel Koriander
  • 200g glutenfreie Haferflocken
  • Ggf. etwas Wasser oder pflanzliche Milch
  • Sonnenblumenöl zum Braten

2. Zubereitung

  1. Kichererbsen abtropfen und in den Mixer füllen.
    • Tipp: Das Abtropfwasser nicht wegschütten. Daraus kann einfach und schnell ein Dessert gemacht werden. Schau Dir gern dazu unser Kochvideo EisZeit an.
  2. Tofu würfeln und zu den Kichererbsen geben.
  3. Pfeffer, Rauchsalz, Kreuzkümmel und Koriandersamen in einem Mörser zerkleinern.
  4. Alle Gewürze zu der Masse im Mixer hinzufügen.
  5. Koriander waschen und klein hacken.
  6. Zutaten im Mixer zu einer homogenen Masse mixen.
  7. Masse aus dem Mixer nehmen und ca. 150g Haferflocken portionsweise unterheben.
    • Tipp: Die Haferflocken entziehen dem Teig die Feuchtigkeit.
  8. Den Teig gut durchkneten, bis ein homogener Teig entsteht.
    • Tipp: Sollte die Teigmasse zu trocken sein, etwas Wasser oder pflanzliche Milch hinzufügen.
  9. Eine Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl erhitzen.
  10. Für die Panade die restlichen Haferflocken in einen Teller geben.
  11. Kleine runde Teigbällchen formen und beiseitig panieren.
    • Tipp: Für Spieße den Teig längst rollen und mit einem Schaschlikspieß aufspießen.
  12. Die Nuggets / Spieße in der Pfanne goldbraun backen.
    • Tipp: Die Nuggets und Spieße sind ebenfalls perfekt zum Vorbereiten und grillen!

Dominik Piecha

Hallo lieber Healthhacker, schön, dass Du das bist und Deine Gesundheit wieder in die eigenen Hände nimmst! Dabei inspiriere ich Dich gerne! Dein Dominik